2018

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS)
feiert seine 25. Jubiläumsausgabe! Vom 24. bis 29. April 2018 feiern wir dieses Jubiläum mit den langjährigen Fans, Wegbegleitern, Unterstützern aus Politik und Presse des ITFS und natürlich auch in diversen Veranstaltungen. Im Rahmen des Jubiläums hat sich das ITFS zum Ziel gesetzt, die Historie des Festivals aufzuarbeiten und erlebbar zu machen. Hierzu werden die Wegbegleiter, Fans, ehemaligen Mitarbeiter und Filmemacher angesprochen und einbezogen, mit uns ihre Erinnerungen zu teilen. Die Historie und Erinnerungsstücke, Statements und Rückblicke sind in der TRICKFILM-FESTschrift aufgearbeitet. Zentraler Treffpunkt der Jubiläumsaktivitäten ist der spektakuläre Pavillon „Lichtwolke“, der erstmalig auf dem Schlossplatz platziert wird.

Pavillon "Lichtwolke"

Der Pavillon “Lichtwolke”, ursprünglich 2015 für “Raumwelten – Plattform für Szenographie, Architektur und Medien“ in Ludwigsburg kommt als Spielort für die GameZone zur 25. Jubliäumsausgabe des ITFS nach Stuttgart. 2018 wird die „Lichtwolke“ vor dem Ehrenhof des Neuen Schlosses aufgestellt und beherbergt die Games-Ausstellung „Welten Bauen – Games & Architektur“. Das temporäre, pneumatische Gebilde wurde in Zusammenarbeit zwischen Raumwelten und Studierenden der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart sowie der Hochschule für Technik Stuttgart entwickelt.

"Der futurologische Kongress"

Trickfilm meets Schauspiel: Das Theater Dortmund bringt die Live-Animations-Performance nach dem berühmten Roman von Science-Fiction-Autor Stanisław Lem am Mittwoch, 25. April 2018 auf die Bühne des Theater Rampe. Das Stück feierte im Juni 2017 am Schauspiel Dortmund Premiere und kommt für ein Gastspiel im Rahmen des 25. ITFS nach Stuttgart. Das Künstlerkollektiv sputnic hat 2015 mit dem „Live-Animation-Cinema“ ein neues Kunstformat kreiert, das – in einer außergewöhnlichen Performance – Trickfilm mit Figurentheater und Schauspiel vereint. Ein spezielles Set-up macht es möglich, die Entstehung eines Animationsfilms live mitzuerleben. Vor den Augen des Publikums wird ein Trickfilm in Echtzeit von Schauspielern animiert, geschnitten, gesprochen und vertont.

GameZone

Der Games-Pavillon vor dem Ehrenhof steht ganz im Zeichen von Welten bauen! Games & Architektur. Im Kunstmuseum Stuttgart kann man die nominierten Spiele des Animated Games Award ausprobieren, in Games-Art und Virtual Reality eintauchen und in der GameZone Talents die schönsten Spiele aus den Hochschulen der Region und internationalen Gastschulen entdecken. Die GameZone Kids auf dem Open Air bietet Spaß für Jung und Alt – Bewegung garantiert! Außerdem ist das Thema eSports ein Highlight der GameZone 2018.

Fotos